Schwarze Hühner haben einen grünen Glanz und sind mattschwarz im Unterdaunen. Bei gelbbeinigen Rassen, wie die Leghors, ist eine hellere Daunenfarbe gestattet.
Fehler die vorkommen sind, weiß in den Federn, rot in den Schmuckfedern und einen stark violetten Glanz.

Schwarze Hühner mit gelben Beinen haben einen geschlechtlichgebundenen Faktor, der schwarzes Pigment in den Beinen verhütet. Der Hahn hat diesen Faktor doppelt und hat schöne gelbe Beine, aber die Henne hat diesen Faktor nur einmal und zeigt dadurch wohl mal einen etwas dunklen Belag an den Beinen.

Von der Farbenschlag schwarz sehen wir, sowohl bei großen als bei jungen Hühnern, regelmäßig Tiere bei Ausstellungen in den Niederlanden.

Additional information