Ein Farbenschlag die nicht so ganz viel vorkommt, ist rotgesattelt. Der englische Name ist “pile “. Erblich ist es ein goldhalsiges Huhn, wobei die schwarze Farbe von dominantes weiß ersetzt ist. Wie man lesen kann bei der Beschreibung von weiß, ist das Leghornweiß dominant über schwarz. Das heißt wenn ein rotgesatteltes Huhn sich paart mit einem goldhalsigen Huhn, bei qllen Nachkömmlingen das schwarz weiß wird. Die „warme“ Farben werden nach einigen Generationen immer heller. Dann ist es Zeit wieder ein goldhalsiges Tier einzusetzsen. Leider sieht man dann meistens auch schwarze Spritzer, weil das weiß nicht 100% dominant ist
Auch können rotgesattelte Tiere gezüchtet werden aus Blaugoldhalsigen. Diese sind aber oft etwas weniger von Qualität.

Additional information